Moringa Oleifera Inhaltsstoffe: Nährstoffe, Vitamine, Mineralien

Moringa Oleifera enthält über 90 verschiedene Nährstoffe, diese reichen von Kohlenhydraten und Proteinen bis hin zu lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. In den oft armen Heimatländern der Pflanze ist sie aus diesem Grund Hoffnungsträger im Kampf gegen Mangelernährung und Hunger.

Moringa Oleifera InhaltsstoffeDie Angaben auf dieser Seite beziehen sich wenn nicht anders angegeben auf die getrockneten Blätter. Dabei gelten sie für alle Formen, egal ob Kapsel, Pulver oder Presslinge. Die genauen Angaben in konkreten Produkten können auf Grund verschiedener Einflüsse wie zum Beispiel klimatischen Bedingungen im Anbaugebiet abweichen und sind der Angabe auf der Verpackung zu entnehmen.

Viele Webseiten führen Vergleiche der Inhaltsstoffe von Moringa mit anderen Lebensmitteln wie zum Beispiel Bananen durch. Auf diese Praktik möchten wir an dieser Stelle verzichten, da wir den Vergleich von getrocknetem Pulver mit frischen anderen Lebensmitteln für nicht sinnvoll erachten.

Nährwerte von Moringa Oleifera

Getrocknete Blätter

Gehalt pro 24 g (entspricht etwa 3 Esslöffeln)

Brennwert 49 kcal
Makronährstoffe
Eiweiß 6.5 g
Fett 0.55 g
Kohlenhydrate 9.2 g
Mikronährstoffe
Carotene (Vitamin A) 4.54 mg
Thiamin (B1) 0.63 mg
Riboflavin (B2) 4.92 mg
Niacin (B3) 1.97 mg
Vitamin C 4.15 mg
Calcium 480.72 mg
Kupfer 0.14 mg
Ballaststoffe 4.61 g
Eisen 6.77 mg
Magnesium 88.32 mg
Phosphor 48.96 mg
Kalium 0.32 g
Zink 0.79 mg
Essentielle Aminosäuren
Histidine 147.12 mg
Isoleucine 198 mg
Leucine 468 mg
Lysine 318 mg
Methionine + Cysteine 84 mg
Phenylalanine Tyrosine 333.12 mg
Threonine 285.12 mg
Tryptophan 102 mg
Valine 255.12 mg

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2679503/table/T1/

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können die Werte abweichen.

Aminosäuren & Eiweiß in Moringa

Der menschliche Körper synthetisiert seine benötigten Eiweiße aus 20 Aminosäuren. 10 davon kann er selbst herstellen, die anderen 10 essentiellen Aminosäuren kommen vollständig in Moringa Oleifera vor. Es handelt sich um:

  • Arginin (semi-essentiell)
  • Histidin (semi-essentiell)
  • Lysine
  • Isole
  • Leucin
  • Ucin
  • Valin
  • Tryptophan
  • Methionin
  • Threonin
  • und Phenylanalin

Da Moringa in der Regel in geringen Mengen eingenommen wird, ist der Einfluss auf den täglichen Bedarf trotz allem gering. An anderer Stelle haben wir alle Informationen zur Dosierung zusammengefasst.

18 von 20 Aminosäuren enthalten. Getrocknet gleich viel Protein wie Soja, Bohnenmehl oder Erdnüsse

hochwertig und mit Fleisch vergleichbar

verzweigte ketten von aminosäuren für muskelaufbau (BCAA)

Vitamine in Moringa

Moringa enthält 11 der 13 lebenswichtigen Vitamine. Dabei können nur die Vitamine A und D bedingt vom Körper selbst produziert werden, letzteres unter Einfluss von Sonnenlicht. Alle anderen Vitamine müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, dass heisst sie gehören zu den essentiellen Stoffen.

Vitamine sind nicht nur für ein funktionierendes Immunsystem unersetzlich, sie helfen auch bei der Energiegewinnung und Verstoffwechselung von Kohlenhydraten und Proteinen. Viele Mineralstoffe können ohne die Hilfe von Vitaminen nicht vom Körper aufgenommen werden.

Folgende Vitamine sind in Moringa Oleifera enthalten:

  • Vitamin A
  • Vitamin B1, B2, B3, B6, B7, B9
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Vitamin K

Es fehlen also lediglich die Vitamine B12 und D, wobei ersteres in keiner Pflanze enthalten ist jedoch gut im Körper gespeichert werden kann. Es folgt eine kurze Beschreibung:

Vitamin A wird auch als Retinsäure bezeichnet und wird entweder mit der Nahrung aufgenommen oder vom Körper aus Carotinen gebildet. Vitamin A ist vor allem für die Funktion der Schleimhäute, Blutkörperchen, den Stoffwechsel sowie für die Sehkraft verantwortlich. Für die Aufnahme durch den Körper ist Fett in der Nahrung nötig.

Vitamine der B-Gruppe sind völlig unterschiedliche Substanzen. Die Nummerierung der Gruppe ist nicht durchgängig, da ihr früher Stoffe zugeordnet wurden, die später nicht als Vitamine bestätigt werden konnten. B1 ist vor allem für die Funktion des Nervensystems zuständig.

Ein Mangel an B2 führt zu Hautproblemen. Der Gehalt in Moringa Oleifera ist ähnlich hoch wie in tierischer Leber, die Pflanze gilt daher als sehr hochwertige Quelle. Folsäure (B9) macht Zellteilungs- und Wachstumsprozesse möglich und ist daher besonders für schwangere Frauen wichtig.

Vitamin C ist auch als Ascorbinsäure bekannt. Die Antioxidans hat viele Eigenschaften und wird auch von der Nahrungsmittelindustrie gerne genutzt. Ausführliche Informationen gibt es bei Wikipedia.

Vitamin E hat unter anderem die Funktion vor allem mehrfach ungesättigte Fettsäuren vor Oxidation zu schützen.

Mineralstoffe & Spurenelemente in Moringa

Moringa ist wahres Mineralien-Wunder, 6 von 7 essentiellen (lebenswichtigen) Mineralstoffen sind in den Blättern der Pflanze enthalten.

Calcium sorgt für starke Zähne und Knochen und ist sehr wichtig für Wachstumsprozess sowie Muskelfunktion und damit auch in der Schwangerschaft. Gerade für Veganer ist Moringa Oleifera eine gute Calcium-Quelle, da Milchprodukte nicht herangezogen werden können.

Betacarotin wird vom Körper benötigt um Vitamin A herstellen zu können. Aus 100g Karotten kann der Körper 1700 mg Vitamin A synthetisieren, aus frischen Moringa Blättern das sechsfache.

Kalium spielt eine wichtige Rolle bei der Übertragung von elektrischen Impulsen zwischen Muskel- oder Nervenzellen. Frische Blätter enthalten 260 mg bezogen auf 100 g, getrocknete 1300 mg verglichen mit den 380 mg einer Banane ist das sehr viel.

Eisen macht müde Männer munter. Es verantwortlich für den Sauerstofftransport im Blut. Die Hauptquelle für Eisen ist in der Regel Fleisch, Moringa ist für daher für Vegetarier sehr gut geeignet. Frische Blätter enthalten 0,85 mg Eisen, getrocknete 28 mg.

Außerdem enthält Moringa Magnesium, Phosphor, Kupfer, Schwefel, Natrium, Chrom, Mangan, Selen, Bor und Zink.

Antioxidantien in Moringa

46 Antioxidantien sind in Moringa enthalten, dabei handelt es sich um das höchste nachgewiesene Vorkommen in Pflanzen. Antioxidantien fangen freie Radikale, die sind nicht nur für den Alterungsprozess insbesondere der Hautzellen verantwortlich sondern können ebenfalls eine Vielzahl an Krankheiten, unter anderem Krebs, auslösen.

Die wichtigste Antioxidans in Moringa Oleifera ist Zeatin welches zur Gruppe der Zykotine gehört. Es ist ebenfalls ein Wachstumshormon und für das schnelle Wachstum des Baumes verantwortlich. Mit 0,2 mg / g enthält Moringa tausendmal soviel Zeatin wie ander Pflanze und kann damit im ersten Jahr schon eine Höhe von bis zu 8 Meter erreichen. Im menschlichen Körper sorgt Zeatin für eine bessere Aufnahme von Vitalstoffen und deren Transport. Es soll das Erscheinungsbild der Haut jung halten und gegen Falten wirken.

Außerdem sind die Antioxidanzien Vitamin A, C und E sowie Betacarotin enthalten.

Fettsäuren in Moringa

Bei den Fettsäuren Omega-6-Linolsäure und Omega-3-Linolsäure handelt es sich um essentielle Stoffe, die wichtige Funktionen übernehmen. Sie sorgen besonders für gesunde Haut und Haare. Eine große Rolle spielen sie ebenfalls bei Infektionen und Veränderungen im Blut. Es sind 106 mg Omega-6-Linolsäure und 624 mg Omega-3-Linolsäure in Moringa enthalten.

Senfölglykoside in Moringa

Senfölglykoside sorgen für den scharfen Geschmack und haben Moringa den Namen Meerrettichbaum gebracht. Der Wirkstoff wird vom Körper zu Senfölen verstoffwechselt, welche in Wechselwirkung mit den anderen Inhaltsstoffen für einen Großteil der therapeutischen Wirkungen verantwortlich sind. Sie stärken das Immunsystem und wirken krebshemmend.

Sonstige Inhaltsstoffe von Moringa

Dem Chlorophyllgehalt wird in der Regel wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Chlorophyll fördert die Blutbildung und hilft demnach gegen Anämie. Moringa Oleifera besitzt den höchsten gemessenen Chlorophyllgehalt.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.